Sonnenmulde Website | Sonnenmulde Archiv | English Version

Sonnenmulde Website Museum

Der Netzauftritt unseres Weinguts im Lauf der Jahre.

sonnenmulde-logo


Jahr der Veröffentlichung: 2000 | 2003 | 2006 | 2012 | 2020


Das Web ist alt genug für ein Museum. 1999 haben wir begonnen unsere erste Website zu erstellen, die dann im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Seither hat sich das Web rasend schnell weiterentwickelt, und immer wieder war eine komplette Überarbeitung notwendig. Mittlerweile hat sich die Geschwindigkeit der Veränderung etwas verlangsamt, aber trotzdem sind wir 2020 bei der 5. Version unseres Webauftritts angelangt.

Hier bieten wir nun eine Rückschau auf die Entwicklung der Sonnenmulde Website. Unsere archivierten Seiten der Vergangenheit, als Museum zum Durchklicken. Was zum Lächeln für alle die "damals" schon dabei waren, und zum Staunen für die jüngere Generation.

Das Sonnenmulde Archiv ist so ausgelegt, dass es mit ziemlich allem betrachtet werden kann, das je das Internet erblickte! Die archivierten Seiten selber brauchen natürlich Browser die dem Zeitraum ihrer Veröffentlichung entsprechen. Diese Übersicht funktioniert aber mit allem mit einfachsten uralt-HTML umgehen kann.

Zum Seitenanfang >

Sonnenmulde Website von 2000 bis 2003

Die erste Version unserer Website. Damals wie heute erstellt in einem Texteditor mit Hilfe von SELFHTML. Dabei haben wir Grundsätze festgelegt, die seither bei allen Versionen unserer Seite beachtung finden.

Wir halten uns an die relevanten Web-Standards und die Seite soll für alle Menschen einfach und ohne Einschränkungen zugänglich sein. Das beinhaltet sogar einen weitgehenden Verzicht auf JavaScript. Es ist findet sich zwar hier und da immer wieder eine Verwendung dafür, aber die Seite funktioniert in jedem Fall auch ohne!

Diese Seite besteht aus purem HTML mit ganz wenig CSS. Und ja, die erste Version unserer Website hat tatsächlich Frames verwendet und bestimmte Bildschirmauflösungen empfohlen. Solche Sachen waren damals das Mittel der Wahl für zeitgemäße Webauftritte, auch wenn es gerade mit der oben gelobten Zugänglichkeit nicht so gut aussah. Das war auch ein Grund, warum wir nach nur 2 Jahren mit der Entwicklung einer neuen Seite begonnen haben. Die gibt es dann weiter unten zu sehen.

Screenshot der 2000er Website

2000er Website
(616 KB)

Zum Seitenanfang >

Sonnenmulde Website von 2003 bis 2006

Die zweite Version unserer Website mit komplett neuem Ausshen. Das "Aqua" Design des damals ganz neuen MacOS X Betriebssystems lässt grüßen - Streifen waren einfach modern.

Diese Seite wurde zu Beginn auch in purem HTML erstellt, dann aber bald auf PHP umgestellt. Das ermöglichte eine einfachere, modulare Wartung und den Einbau von Mailformular und Gästebuch. Am Anfang gab es sogar einen Menüeintrag für einen Webshop, der wurde aber nie realisiert und das Gästebuch trat an seine Stelle.

Aufteilung, Inhalt und Navigation entsprachen, bis auf das Design, weitgehend unserer ersten Website. Uns so wie die, war auch Version 2 schon komplett zweisprachig ausgeführt. (Deutsch, Englisch)

Screenshot der 2003er Website

2003er Website
(2.9 MB)

Zum Seitenanfang >

Sonnenmulde Website von 2006 bis 2012

Die dritte Version unserer Website und der größte Relaunch von allen. Auch wenn diese Seite schon lange keinen modernen Anforderungen mehr entspricht, bildete sie doch die Grundlage für alle weiteren Versionen.

Wir entwickelten ein eigenes, einfaches Content Management System (CMS) in PHP entwickelt. Änderungen des Inhalts waren dadurch sehr einfach über Einträge in ein paar Textdateien möglich. All das war sehr speziell auf das Layout der Webseite ausgerichtet, ein Redesign erforderte dadurch praktisch eine Neuentwicklung. Die Seite wurde in XHTML erstellt und erstmals gab es auch Verknüpfungen zu Social Media Plattformen - Facebook und Twitter um genau zu sein.

Aufteilung und Inhalt unserer Seite orientieren sich bis heute and dieser Version. Hier gab es auch erstmals ein Archiv der Wein-Jahrgänge und von Nachrichten aus unserem Weingut, inklusive RSS Feed. Diese Archive sind bis heute Teil unserer aktuellen Website!

Screenshot der 2006er Website

2006er Website
(58 MB)

Zum Seitenanfang >

Sonnenmulde Website von 2012 bis 2020

Die vierte Version unserer Website, zum ersten Mal nicht ganz selbst entwickelt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden alle Änderungern an der Website und ihrem Inhalt ausschließlich von Andreas Schreiner vorgenommen. Das sollte sich endlich ändern, und so kam erstmals ein ausgewachsenes Content Management System zum Einsatz.

Aufgrund der für die damalige Zeit ausgezeichneten Unterstützung für mehrsprachige Webauftritte wurde SilverStripe (2.x bis 3.x) als CMS ausgewählt. Das Layout der Webseite wurde trotzdem in altbewährter Manier selber erstellt. Wie immer standardkonform, zugänglich und ohne zwingend notwendiges JavaScript. Auch wenn die Seite anders aussieht, Aufteilung und Inhalt von Version 3 wurden größtenteils beibehalten.

Trotzdem blieb Version 4 ein Ausreißer. Es stellte sich heraus, dass ein CMS eigentlich unnötig war, da immer noch alle Änderungen nur von Andreas Schreiner vorgenommen wurden. 2012 gab es außerdem schon viele Smartphones, mobiles Internet war aber noch nicht wichtig genug, um kleine Endgeräte beim Design der Seite zu berücksichtigen. Das sollte sich jedoch schnell ändern, und so waren wir schon bald nicht mehr ganz glücklich mit dieser Version der Seite. Eine Neuentwicklung dauert aber, vor allem wenn man sie selber, neben der Arbeit in Weingarten und Keller erledigen möchte. Und so war diese Version doch recht lange im Einsatz!

Screenshot der 2012er Website

2012er Website
(92 MB)

Zum Seitenanfang >

Sonnenmulde Website von 2020 bis heute

Version fünf - kein Archiv, sondern unsere aktuelle Website. Die Rückkehr des Einfachen, statisches HTML und CSS, fast wie im letzten Jahrtausend. Diese Version besinnt sich nicht nur auf einfache aber effektive Lösungen aus der Vergangenheit, sondern ist endlich auch auf Smartphones & Co. gut nutzbar.

Nach der "dicken" Version 4 sollte wieder ein schlanker, flexibler Webauftritt her. Im Gegensatz zu den 1990ern muss man aber heute nicht mehr alles per Hand erstellen. Es gibt statische Website Generatoren die einem viel redundante Tipparbeit abnehmen. In unserem Fall haben wir uns für Hugo entschieden, garniert mit ein paar kleinen Unterstützungsskripten aus Python und PHP. Optisch ähnelt die Seite der Version 4. Inhalt und Pfade sind zum Teil sogar identisch damit alte Links weiterhin auf die richtige Stelle verweisen. Technisch unterscheiden sie sich jedoch komplett, da liegt Version 5 viel näher an der einfach zu wartenden, flexiblen Version 3. Eine große Erleichterung für den Webmaster.

Eine weitere Neuerung, endlich ein Webshop. Der ist zwar extern gehostet, aber immerhin. 19 Jahre von der Planung des ersten Webshops bis zur Einführung ist zumindest rekordverdächtig ;-)

Screenshot der 2020er Website

2020er (aktuelle) Website
(400 MB und wachsend)

Zum Seitenanfang >



Sofern nicht extra vermerkt, wurden alle Inhalte von
Andreas Schreiner erstellt und stehen unter der
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Zum Seitenanfang >